Woche 46 / 2019

Pilze für Glückspilze

Die Hochsaison der Pilze ist für dieses Jahr vorbei. Auf frische Pilze muss man in der kälteren Jahreszeit nicht verzichten, denn man kann sie mit wenig Aufwand selber anbauen. Martin Müller von der Pilzland GmbH vermittelt in Kursen das notwendige Wissen. «Kurzentschlossene können sich noch für unseren Kurs vom kommenden Samstag, 9. November anmelden – mit etwas Glück können sie dann auf Weihnachten eigene Pilze pflücken», sagt Martin Müller von der Pilzland GmbH. Der 37-Jährige ist in der Welt der Pilze zu Hause und selber ein «vergifteter » Pilzsammler. «Ein Ausdruck, den man in diesem Zusammenhang ja eigentlich nicht verwenden sollte», wie er lachend anfügt. Der gelernte Automatiker und IT-Spezialist ist aber nicht nur ein Pilzsammler, sondern momentan auf dem Weg in die Branche der Pilzproduzenten. Dieser Weg begann anfangs 2019 mit der Übernahme der Thuner Pilzland GmbH durch Martin Müller und seine beiden Partner Christoph Aeschlimann und Christoph Stalder. mehr

Archiv